Termin Details

Dieser Termin endet am 16 April 2020


Termin: Do. 16. April  / 10:00 – 17:00 Uhr

Viele haben vom kinesiologischen Muskeltest als Kommunikationsbrücke zum Unbewussten und Körper schon gehört. Oder sie haben bereits selbst eine kinesiologische Stressbalance bekommen und die positive Wirkung gespürt. Und jetzt möchten sie gerne lernen und erfahren, wie die Kinesiologie funktioniert.

In diesem Tagesseminar zeigen wir euch das praktische Vorgehen mit dem Muskeltest: Wie startet man überhaupt? Wie laufen Vortests und Vorkorrekturen ab, um zuverlässige Ergebnisse zu bekommen? Was mache ich, wenn ich keinen „nachgebenden“ Muskel finde und mein Testpartner blockiert? Welche Art von Testfragen kann ich sinnvollerweise stellen? Wie löse ich eine „Psychologische Umkehr“ auf, wenn mein Testpartner innere Widersprüche hat?

Dieses Tagesseminar wird alles zeigen und (wieder) verfügbar machen, was ihr braucht, um kinesiologisch testen zu können. Es vermittelt euch durch präzise Fahrpläne und viel praktisches Üben untereinander eine sichere Struktur für das Vorgehen beim Testen und Balancieren.

Seminarinhalte:

–    Grundregeln des Muskeltests, Möglichkeiten u. Fehlerquellen

–    Vortests und Vorkorrekturen für zuverlässige Testergebnisse

–    Austesten und Auflösen von Energieblockaden

Dieser Kurs schafft gute Voraussetzungen, um mit Gewinn an weiteren spezialisierten Fortbildungen teilnehmen zu können – z.B. der „Haar-psychosomatischen Kinesiologie“

Leitung:          Melanie Weishaupt, Coach, Kinesiologin und Heilpraktikerin für Psychotherapie

Gebühr:           140,- Euro (+ 19% MwSt)

(Mit Anmeldung versenden wir die Rechnung über die Kursgebühr. Mit Überweisung des Rechnungsbetrages gilt der Kurs als gebucht und kann bei Verhinderung auf einen anderen Termin übertragen werden.)

Anmeldung:                melanie@melanie-weishaupt.com