Startdatum: 29. August 2019

Enddatum: 1. Dezember 2019

in Sonnenborstel

Viele TeilnehmerInnen erkundigen sich immer mal nach der sog. Schamanenschule oder -ausbildung. „Die Schule für einen Schamanen ist nicht, am Schultisch zu sitzen und zu festen Zeiten unterrichtet zu werden“, so Paul Moore, „sondern das Leben mit einem Schamanen.“ Vor diesem Hintergrund verbringt er viel Zeit mit dem täglichen Austausch über Erfahrungen und Rückmeldungen an Menschen, die mit ihm über die Workshops hinaus in Kontakt bleiben und wir versuchen dieses Bedürfnis in unserer neuen Praxis in Sonnenborstel jetzt noch besser zu erfüllen: Wir haben uns überlegt, die Workshopthemen aufeinander aufzubauen und schlüssig abzustimmen. Wir beschreiten dabei ganz selbstverständlich zwei Wege parallel:

…den Weg des Erlernens von Selbstwirksamkeits-Tools, mit denen wir uns selbst und andere unterstützen

…den Pfad der persönlichen Weiterentwicklung durch die Selbsterfahrung beim Erlernen der einzelnen Werkzeuge

„Schamanismus ist eine Lebenshaltung“, sagt Paul Moore. Sie bietet genau so viele Facetten, wie das Leben. Und wie die Facetten des Lebens vielseitig sind wie ein Diamant, werden die Workshops als einzelne, in sich abgeschlossene Teilbereiche gestaltet und fügen sich am Ende zusammen zu einem großen Ganzen.

In Teil vier 2019 zeigt uns Paul die „SCHAMANISCHE WIEDERGEBURT“.

In der schamanischen Tradition ist das Leben JETZT. Man kann niemals ein positives Leben erreichen, wenn man mit einem mit Karma gefüllten vergangenen Leben verbunden bleibt.

Die schamanische Wiedergeburt bringt die Teilnehmer tief in die Vergangenheit. Die Vergangenheit, die das gegenwärtige Leben verlangte, dass man jetzt lebt.

Wir leben unser gegenwärtiges Leben gesteuert von den Wünschen unserer Vergangenheit. Wir müssen unsere Vergangenheit bitten, uns freizulassen, um in einer karmafreien Position im Medizinrad wiedergeboren zu werden.

Paul wird uns tief in diese epische schamanische Reise hineinführen.
Die Wochenenden können einzeln und im Gesamtpaket gebucht werden. Jeden Workshoptag gestalten wir individuell nach der Dynamik der Gruppe.

Termine:
30.11. + 01.12.
Workshop jeweils von 10:00 – 18:00 Uhr

Pro Workshop und Person jeweils 250€ inkl. USt
max. 12 TeilnehmerInnen

Termine für offene Abende (Channeling), max 10 TeilnehmerInnen
29.11. von 17 – 20 Uhr
40 € p.P. inkl. USt.

Termine für Einzelsitzungen auf Anfrage.

Anmeldung und Terminvereinbarung bei Ilona Martini, 05026-9013198
oder unter mail@melanie-weishaupt.com